Qualität zu fairem Preis gibt es während der Saison

Vieles spricht dafür, in einem gesunden Ernährungsplan möglichst auf saisonales Obst und Gemüse zurück zu greifen. Außer den gesundheitlichen Gründen sprechen noch weiterer Aspekte für heimische und saisonale Produkte, wie zum Beispiel ökologische und ideelle Gründe, der Geschmack die Aromen und vor allem die Vitamine leiden unter vorzeitiger Ernte.

Zu kaufen, wenn das Angebot am reichhaltigsten ist, schont gleichzeitig den Geldbeutel.

Saisonaler Einkauf lohnt daher auch für Zitrusfrüchte oder tropische Obst- und Gemüsesorten, die nicht aus Europa stammen. Beste Qualität zu günstigstem Preis gibt es immer dann, wenn gerade Erntezeit für das jeweilige Produkt ist.

Das ist auch die Zeit, um das Sonnen gereifte Obst und Genüsse, für den Winter Einzulegen oder Leckere Marmeladen daraus zu kochen, ganz nach Ihrem Geschmack, die sind dann mit Sicherheit leckerer als jede gekaufte Sorte. Oder Sie könne z.B. auch Leckeres Chutney davon machen.

Im Internet finden Sie viel Tipps, was Sie dazu brauchen und wie es richtig geht. Sowie viele tolle Rezepte.

Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen sagen , das ist nicht so schwer wie Sie vielleicht glauben.

Noch ein kleiner Tipp: Selbst Einemachtes eignet sich auch als Geschenk, für alle Gelegenheiten. Das kommt immer gut an, ist Preiswert und keiner kann diese Leckereien einfach kaufen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg.

 

Hier die Listen der Sorten im Sommer:

Obst – Saisonkalender Sommer 

  • Himbeeren Ende Juni – August 
  • Blaubeeren Ende Juni – September 
  • Heidelbeeren Ende Juni – September 
  • Johannisbeeren Juni – August 
  • Kirschen Juni – August 
  • Stachelbeeren Juni – August
  • Aprikose Juli – August 
  • Brombeere Juli – September 
  • Pflaumen Juli – September 
  • Echte Zwetschgen September – Oktober

Gemüse – Saisonkalender Sommer

  • Dicke Bohnen Juni – August
  • Grüne Bohnen, Juli – Oktober 
  • Buschbohnen Juli – Oktober
  • Zuckerschoten Juni – August
  • Erbsen Juni – Anfang Oktober 
  • Fenchel Juni – November
  • Salatgurke Juni – Oktober
  • Zucchini Juni – Oktober 
  • Brokkoli Juni – Oktober
  • Paprika Juli – Oktober
  • Staudensellerie Juli – Oktober
  • Teltower Rüben Juni – Juli
  • Chinakohl Juni – Oktober 
  • Kartoffeln Ende Juni – Oktober, Lagerware ganzjährig
  • Karotten Juni – Oktober, Lagerware ganzjährig
  • Rotkohl Juli – November, Lagerware ganzjährig
  • Weißkohl Juli – November, Lagerware fast ganzjährig
  • Aubergine Juli – Oktober, Freiland-Anbau nur an geschützten Stellen 
  • Rote Beete Juli – November, Lagerware fast ganzjährig
  • Tomaten Juli – Oktober aus Gewächshaus: Mai – Oktober
  • Zwiebeln Juli – Oktober, Lagerware ganzjährig Salat 

Salat Saisonkalender Sommer

  • Eisbergsalat Juni – Oktober
  • Löwenzahn Juni – August
  • Portulak Juli – Apri

Richtung Herbst fängt dann die Saison von den ersten Kohl- und Wurzelgemüsesorten an. Frühkartoffeln, Karotten und Sellerie am Ende des Sommers.

Äpfel, Birnen, Mirabellen, Preiselbeeren und Holunder haben im Herbst, Ende August Saison.

 

Nach oben